Logo julius-springer-schule

Kaufmännisches Berufskolleg in Teilzeitform

Die Julius-Springer-Schule bietet Abiturienten und Absolventen mit Fachhochschulreife im sogenannten Kaufmännischen Berufskolleg in Teilzeitform (einer Sonderform der Berufsschule) parallel zur Ausbildung die Möglichkeit, eine Zusatzqualifikation zu erwerben:

Angehende Steuerfachangestellte können sich zum/zur Finanzassistent/in Bereich Steuern ausbilden lassen, angehende Einzelhandelskaufleute zum/zur Managementassistent/in im Einzelhandel.

Finanzassistent/in

Im Zusammenwirken mit den betrieblichen Ausbildungsstätten bereitet der Ausbildungsgang auf den schulischen und beruflichen Abschluss im Beruf Steuerfachangestellte/r vor. Darüber hinaus werden im Rahmen der Zusatzqualifikation Fähigkeiten und Kenntnisse erworben, die es ermöglichen, erweiterten beruflichen Anforderungen gerecht zu werden.

Die Auszubildenden erhalten je Schuljahr 3 Stunden Zusatzunterricht in den Fächern „Buchführung mit Steuerrecht (Aufbaustufe)“ und „Sozialversicherungslehre“. Um die schulische Ausbildungszeit durch den Zusatzunterricht nicht zu erhöhen, entfällt für die Teilnehmer dieses Bildungsgangs aufgrund ihrer Vorbildung der Unterricht und die Abschlussprüfung in den allgemein bildenden Fächern (z. B. Deutsch und Gemeinschaftskunde).

Durch den Ausbildungsgang können leistungsstarke Auszubildende gefördert und somit die Attraktivität der Ausbildung im Dualen System gesteigert werden. Die Auszubildenden erwerben zusätzliche Kenntnisse und Fertigkeiten mit denen sich ihre Einsetzbarkeit erweitert.

Der Zusatzunterricht wird in drei Schuljahren Jahren in den Klassen BKWS1, BKWS2 und BKWS3 (1. - 3. Ausbildungsjahr; kfm. BK in Teilzeitform - Steuern) angeboten. Die Absolventen erhalten am Ende ihrer Ausbildung ein Abschlusszeugnis des Kaufmännischen Berufskollegs in Teilzeitform und eine Urkunde über die Berechtigung zur Führung der Bezeichnung Finanzassistent / Finanzassistentin Bereich Steuern.

Ansprechpartner:
Abteilungsleiter Johannes Fries, StD
Telefon: 58-410-212
E-Mail: johannes.fries@springer-schule.de
Zimmer A020
In Bezug auf Inhalte und Organisation des Zusatzunterrichts gibt Frau Anke Reuter Auskunft (telefonisch erreichbar über das Sekretariat 58-410-200).

> Information zur Zusatzqualifikation
> Anmeldung Berufskolleg in Teilzeit (Finanzassistent/in)> Word oder > PDF

Managementassistent/in im Einzelhandel

Für leistungsstarke Schüler/-innen im Einzelhandel mit Abitur oder Fachhochschulreife besteht parallel zur Berufsausbildung die Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzqualifikation Managementassistent/in. Mit diesem Bildungsgang erhöhen sich für die Ausbildungsbetriebe im Einzelhandel die Möglichkeiten zur Gewinnung besonders qualifizierter Auszubildender.

Die Julius-Springer-Schule bietet diesen Bildungsweg seit dem Schuljahr 2016/2017 an. Nach zwei Jahren betrieblicher Ausbildung mit wöchentlich zweitägigem Schulbesuch wird die Prüfung zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel abgelegt. Ebenfalls nach dem zweiten Jahr wird die Prüfung zur Zusatzqualifikation Managementassistent/-in im Einzelhandel absolviert.

Der Unterricht wird in der Klasse BKWME erteilt und setzt sich aus zwei Bereichen zusammen:
Im Pflichtbereich der berufsfachlichen Kompetenz erwerben die Schüler/-innen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die Prüfung für Kaufleute im Einzelhandel erforderlich sind. Daneben erhalten die Auszubildenden Zusatzunterricht, in dem die notwendigen Kompetenzen zum Erwerb der Qualifikation Managementassistent/-in im Einzelhandel vermittelt werden.
Der allgemeinbildende Unterricht in Deutsch, Gemeinschaftskunde und Religion entfällt.

Die Schule stellt ein Berufsschulabschlusszeugnis, ein Zeugnis über die bestandene Managementassistentenprüfung sowie eine Urkunde über die erfolgreich abgelegte Fremdsprachenprüfung aus.
Die Industrie- und Handelskammer erteilt ein Zeugnis über die Berufsabschlussprüfung.

Ansprechpartner:
Abteilungsleiterin Carmela Schuster, StD
Telefon: 58-410-213
E-Mail: carmela.schuster@springer-schule.de
Zimmer A019
In Bezug auf Inhalte und Organisation des Zusatzunterrichts gibt Herr Bernard Heeren Auskunft (telefonisch erreichbar über das Sekretariat 58-410-200).

> Information zur Zusatzqualifikation
> Anmeldung Berufskolleg in Teilzeit (Managementassistent/in)> Word oder > PDF



> zurück